Hautverjüngung durch einen Beauty-Booster

Dr. med. Sonja Sattler über neue Chancen zur Revitalisierung der Haut
Wir nutzen zum Schutz Eurer Daten die sog. Shariff-Lösung. Dadurch werden die Nutzerdaten nicht automatisch an die sozialen Netzwerke weitergeleitet. Erst nach dem Klicken des Buttons werden diese aktiviert und eine Verbindung und mögliche Übertragung von personenbezogenen Daten zum jeweiligen sozialen Netzwerk kann stattfinden. Weitere Informationen zum Datenschutz gibt es hier.
Hautverjüngung mit Belotero Revive

Ein strahlender, frischer und möglichst makelloser Teint. Davon träumen wir wohl alle. Das A und O dafür ist die optimale Versorgung der Haut mit Feuchtigkeit. Warum das mit Cremes allein nicht gelingt und was ein Beauty- Booster leisten kann, haben wir mit einer Expertin besprochen.

Dr. med. Sonja Sattler
Es gibt einen neuen „Beauty-Booster“, der die Haut verjüngen und insgesamt revitalisieren soll. Das klingt fast zu
schön, um wahr zu sein. Was ist da dran?

Dr. Sattler: Etwas wirklich Tolles. Belotero Revive ist eine injizierbare Kombination aus Hyaluron und Glycerol, die wir sonst nur in Cremes finden. Eine Kombination, die die Feuchtigkeitsversorgung der Haut verbessert und ihr das Runzeln, das Matte und die Fahlheit nimmt. In die Haut gebracht, verändert sie die Hautqualität, aber nicht den Typ.

Kann man den gleichen Effekt mit einer guten Creme erreichen?

Dr. Sattler: Die Problematik ist, dass unsere Haut sehr schlau ist. Sie hat eine Barriere, den sogenannten Hautschutzmantel. Der ist so gestrickt, dass eben eigentlich nichts durchkommt. Wie Sie vielleicht wissen, versucht man zum Beispiel mit Liposomen als Fettträger, die Wirkstoffe von Cremes durch diese Barriere zu schleusen. Das ist sehr aufwendig und funktioniert im Normalfall auch eher nicht. Wenn Sie aber Glycerol und Hyaluron direkt in die Tiefen bringen, in die wir es jetzt dank Belotero Revive spritzen können, haben Sie die Sicherheit, dass es am richtigen Platz ist und auch lange wirken kann. Drei Behandlungen reichen da schon, um ein ganzes Jahr davon zu profitieren.

Wie läuft die Behandlung ab?

Dr. Sattler: Wir sprechen zunächst mit unseren Patienten, weil es doch einige Einstiche im zu behandelnden Bereich sind. Für eine möglichst angenehme Behandlung tragen wir eine halbe Stunde vorher eine lokal betäubende Creme auf. Sobald das Anästhetikum wirkt, wird ein Schema für die genaue und gleichmäßige Platzierung der Injektionen vorgezeichnet. Das verhindert bei einer geplanten Mehrfach-Behandlung eine Überfüllung der Areale. Das Ziel ist schließlich, die Haut zu verjüngen und nicht den Menschen zu verändern. Es ist üblich bei den Skin Boostern, dass man das Verfahren beim ersten Mal im Abstand von vier Wochen wiederholt, um die Haut „aufzusättigen“. So hält der revitalisierende Effekt von Belotero Revive besonders lange an.

Welchen Effekt kann man nach der Behandlung mit Belotero Revive erwarten?

Dr. Sattler: Toll ist, dass wir quasi sofort einen Effekt sehen. Durch den Anteil von Glycerol sieht man einen Weichzeichner- Glow-Effekt direkt nach der Behandlung. Das lieben die Patienten sehr. Danach folgt die Wasserbindung durch das Hyaluron. Das Hyaluron ist in der Haut wie ein Wasserversorger. Bis es abgebaut ist, sind Monate vergangen. Solange wirkt Belotero Revive quasi wie eine Creme von innen.

Für wen ist diese Behandlung geeignet?

Dr. Sattler: Die Behandlung ist für alle Altersstufen geeignet. Jüngere Patienten können so die „Prallheit“ ihrer Haut erhalten. Gerade nach den Sommermonaten kann man die sonnenstrapazierte, trockene Haut gut mit Belotero Revive revitalisieren. Aber jede Altersstufe profitiert. Ältere Patienten kommen oft aufgrund von tieferen Falten, wie z. B. den Nasolabialfalten oder an den Falten an den Mundwinkeln, zu uns. Diese Falten kann Belotero Revive nicht beseitigen, aber durch den zusätzlichen Glow auf der Haut sieht das Ergebnis einer Faltenbehandlung noch viel besser aus.

Kann die Behandlung auch vorbeugend die Haut so gut versorgen, dass Falten gar nicht erst entstehen?

Dr. Sattler: Das hoffen wir. Spätestens mit dem Eintritt in die Wechseljahre erfolgt für Frauen ein großer Einschnitt in die Qualität der Haut. Wenn die Östrogene verschwinden, wird die Haut deutlich trockener und knittriger. Ich hoffe, dass wir durch solche Maßnahmen wie mit Belotero Revive diese drastischen Veränderungen verzögern können.

Worauf legen die Patienten besonderen Wert?

Dr. Sattler: Es ist auch gerade hier in Deutschland so, dass wir alle unser „Ich“ nicht verlassen und unseren Typ wahren wollen, nur eben mit schöner Haut. Und das geht bis ins hohe Alter, wenn die Pflege stimmt, vor allem von innen. Belotero Revive eröffnet hier ganz neue Möglichkeiten.

Gerade nach dem Sommer ist sonnenbeanspruchte Haut ein Thema – kann eine Behandlung mit Belotero Revive die Schäden beheben?

Dr. Sattler: Sonnenbeanspruchte Haut profitiert am meisten. Man darf natürlich nicht davon ausgehen, dass Pigmentflecken verschwinden, aber die Hautdicke und die Hautversorgung ist viel besser nach einer Behandlung mit Belotero Revive.

Wie kann eine grobporige Haut von Belotero Revive profitieren?

Dr. Sattler: Grobporige Haut ist oft das Produkt einer Verhornungsstörung. Das heißt, die Hornschicht wird nicht mehr so gut abgetragen. Häufig tritt dies im Mund- und Kinnbereich auf, wenn man älter wird. Aber auch diese Unregelmäßigkeiten lassen sich mit Belotero Revive weichzeichnen. Der Hautstoffwechsel verbessert sich und die Patienten profitieren von einem schöneren Hautbild.

Kann man so eigentlich auch Aknehaut verbessern?

Dr. Sattler: Bei einer Haut mit aktiver Akne ist Belotero Revive nicht wirklich geeignet. Bei abgeheilter Akne und leichten, nicht zu tiefen „Aknenärbchen“ wiederum ist es absolut gut geeignet und kann gerade bei jüngeren Patienten das Hautbild sehr verbessern.

Manche Frauen leiden unter häufigen Rötungen. Kann Belotero Revive auch da helfen?

Dr. Sattler: Ja. Auch eine Studie hat schon gezeigt, dass Belotero Revive auch Rötungen vermindert. Ich habe es ebenfalls schon bei Patienten ausprobiert. Sie fanden es toll. Die Rötungen werden weniger und die Patienten sind sehr überzeugt vom Ergebnis.

Wie ist das Feedback der Patienten?

Dr. Sattler: Unsere Patienten sind sehr glücklich mit Belotero Revive. Nicht nur die jungen, die einfach nur vorbeugen wollen, ohne sich zu verändern. Auch die ältere Generation, die schon seit Jahren von uns betreut wird, sagt, dass es das Beste ist, was sie je probiert haben. Es ist wirklich ein Produkt, das von allen Altersstufen gemocht und geliebt wird. Ich bin überzeugt, dass jede Haut davon profitiert. So wie wir regelmäßig unsere Creme von außen auftragen, so ist es eben manchmal nötig, sie auch von innen zu unterstützen.

Welche Rolle spielt Belotero Revive, wenn es um Schönheit geht?

Dr. Sattler: Ein schönes Hautbild ist mehr als nur oberflächliche Schönheit. Es hat auch einen emotionalen Impact. Haut spricht ohne Worte, und schöne Haut vermittelt Gesundheit und Vitalität. Sie wird von Ihrem Gegenüber wahrgenommen, aber auch bei jedem Blick in den Spiegel von Ihnen selbst. Sie fühlen sich wohler und strahlen das auch aus. Schöne Haut ist deshalb absolut erstrebenswert und Belotero Revive hilft uns sehr gut dabei, dieses große Ziel zu erreichen.