Yoga für die Augen

5 Übungen, die dir die Augen öffnen werden
Wir nutzen zum Schutz Eurer Daten die sog. Shariff-Lösung. Dadurch werden die Nutzerdaten nicht automatisch an die sozialen Netzwerke weitergeleitet. Erst nach dem Klicken des Buttons werden diese aktiviert und eine Verbindung und mögliche Übertragung von personenbezogenen Daten zum jeweiligen sozialen Netzwerk kann stattfinden. Weitere Informationen zum Datenschutz gibt es hier.
5 Yoga Übungen für die Augen

Wer im Büro stundenlang auf den Bildschirm schaut, kennt das Problem müder, angestrengter Augen. Hier können einfache Yoga-Übungen die Augen entlasten und Spannungen lösen. Also gönn dir einen kurzen Wellnesstrip direkt im Büro – mit unseren 5 Yoga-Übungen für die Augen!

1. Von der Uhr ablesen

Stell dir eine Uhr mit einem großen Ziffernblatt vor. Mit den Augen wanderst du nun langsam die Stände 12, 3, 6 und 9 Uhr ab. Erst im Uhrzeigersinn, dann entgegengesetzt. Wiederhole diese Übung je nach Bedarf 4- bis 8-mal.

2. Gratwanderung

Stell dir 2 diagonale Linien vor deinen Augen vor – eine geht von rechts oben nach links unten und umgekehrt. Auf diesen beiden Linien lässt du deine Augen abwechselnd entlangwandern. Wiederhole diese Übung je nach Bedarf 4- bis 8-mal.

3. Ein Auf und Ab

Richte abwechselnd deinen Blick zuerst nach oben zur Stirn, dann nach unten Richtung Kinn. Diese Bewegung ist eine tolle Abwechslung zum ewigen Blick geradeaus auf den Bildschirm. Wiederhole diese Übung mindestens 10-mal.

4. Einen Fokus setzen

Mit dieser Übung schenkst du deinem Blick mehr Abwechslung: Halte einen Stift nah vor dein Gesicht und suche dir als Gegenstück dazu ein weiter entferntes Objekt aus. Wechsel nun den Blick zwischen dem nah und dem fern liegenden Objekt, wobei du die Augen immer wieder auf das neu gewählte Ziel fokussierst.

5. Massage für die Augen

Die sanfte Massage der Augenpartie macht müde Augen wieder munter. Mit leichtem Druck kannst du erst die Punkte an der Nasenwurzel, dann am äußeren Rand der Augen und schließlich zwischen den Augenbrauen massieren. Fahre schließlich mit leichtem Druck mit den Fingern über deine Augenbrauen. Wiederhole die Schritte 3- bis 5-mal.