Hält dein Lebensstil dich jung?

Kennst du das? Schon wieder eine Kerze mehr auf der Geburtstagstorte und der Gedanke „So alt fühle ich mich doch gar nicht!“.
Wir nutzen zum Schutz Eurer Daten die sog. Shariff-Lösung. Dadurch werden die Nutzerdaten nicht automatisch an die sozialen Netzwerke weitergeleitet. Erst nach dem Klicken des Buttons werden diese aktiviert und eine Verbindung und mögliche Übertragung von personenbezogenen Daten zum jeweiligen sozialen Netzwerk kann stattfinden. Weitere Informationen zum Datenschutz gibt es hier.
Hält dein Lebensstil dich jung?

Der natürliche Alterungsprozess wird nicht nur von den Genen, sondern vor allem durch unsere eigene Lebensweise beeinflusst. Nur wer mit den Alltags-Belastungen richtig umgeht, bleibt glücklich und fit – und damit länger jung. Wie ist das bei dir? Beantworte folgende Fragen und finde es heraus!

Treibst du viel Sport?

Bekommst du ausreichend Schlaf?

Gönnst du dir morgens ein ausgiebiges Frühstück?

Isst du viel Obst?

Wie oft isst du Fleisch?

Wie oft trinkst du Alkohol

Rauchst du?

Lebst du in einer Beziehung?

Wirst du oft älter geschätzt, als du bist?

Wie ist deine Work-Life-Balance?

Wie oft gönnst du dir im Alltag einen kleinen Luxus, zum Beispiel eine Beauty-Behandlung oder Massage?

Du hast überraschend ein paar Stunden frei. Was machst du?

Hält dein Lebensstil dich jung?
Jung geblieben

JUNG GEBLIEBEN

Glückwunsch! Deine Wünsche und Bedürfnisse hast du immer klar im Blick und auf deine Ressourcen nimmst du ausreichend Rücksicht. Du weißt, dass eine ausgewogene Ernährung und viel Bewegung zu einem gesunden Lebensstil dazugehören, und achtest auf deine Work-Life-Balance. Im Alltag kannst du dich auch an den kleinen Dingen erfreuen und gönnst dir selbst eine Freude, wenn dir danach ist. Behalte deine optimistische Einstellung bei, damit du weiterhin so jung bleibst. Tipp: Bereite dich auf eventuelle Stressphasen vor, indem du schon jetzt Entspannungstechniken erlernst.
In Balance

Glück gehabt! Dein Lebensstil lässt dich nicht schneller altern, als es deinem natürlichen Alter entspricht. Das ist gut – doch wer möchte nicht länger jung bleiben? Achte mehr auf dich selbst und überdenke deine Gewohnheiten in Bezug auf Ernährung und Sport. Vor allem in Stressphasen verzichtest du schnell mal auf ein ausgiebiges Frühstück oder die Verabredung mit Freunden. Stattdessen greifst du dann zu Genussmitteln wie Zigaretten und Alkohol, um dich zu entspannen. Überlege dir, welche anderen Wege für dich infrage kommen, zum Beispiel gezielte Entspannungstechniken oder Yoga. Und integriere die kleinen Freuden des Lebens mehr in deinen Alltag – ein entspannendes Bad oder ein ausgiebiger Spaziergang können oft Wunder wirken.
Denke mehr an dich selbst

Schade, deine unausgeglichene Lebensweise lässt dich schneller altern. Du hast sicher schon gemerkt, dass du dich nicht mehr so fit fühlst wie früher und nicht mehr die gleiche Energie hast. Eine ungesunde Ernährung, wenig Schlaf und viel Stress haben Spuren hinterlassen. Risikofaktoren wie Rauchen oder übermäßiger Alkoholgenuss können deiner Gesundheit langfristig schaden. Achte mehr auf dich und nimm dir Zeit für Entspannung und Freizeit. Ein Abend mit Freunden oder ein paar Stunden an der frischen Luft werden dir sicher guttun. Ausgewogene und regelmäßige Mahlzeiten, genügend Bewegung und ein erfülltes Sozialleben können deine Lebensqualität deutlich steigern. Versuche außerdem, den Herausforderungen des Alltags mit einer optimistischen Grundeinstellung zu begegnen. Genieße die kleinen Dinge des Lebens und ziehe bei viel Stress auch einmal die Notbremse.