Ultraschall-Lifting fürs Gesicht

Eine neue nicht invasive Methode macht Chirurgen sanfte Konkurrenz
Wir nutzen zum Schutz Eurer Daten die sog. Shariff-Lösung. Dadurch werden die Nutzerdaten nicht automatisch an die sozialen Netzwerke weitergeleitet. Erst nach dem Klicken des Buttons werden diese aktiviert und eine Verbindung und mögliche Übertragung von personenbezogenen Daten zum jeweiligen sozialen Netzwerk kann stattfinden. Weitere Informationen zum Datenschutz gibt es hier.
Wenn die Haut schlapp macht

Gestern schien noch alles straff und am richtigen Ort zu sein. Aber auf einmal wirkt die Haut im Gesicht und rund um die Augen einfach nur noch schlaff. Man möchte am liebsten schreien, wenn man sieht, wie sich die Person im Spiegel „plötzlich“ verändert hat. Okay, schreien wird sicher nicht helfen, aber Schall kann es wirklich …

Sanfte Konkurrenz fürs Skalpell

Ästhetische Chirurgie ist eine Kunst, aber sie ist immer auch eine Angelegenheit, die nicht jedermanns Sache ist. Auch die oftmals drastische optische Veränderung innerhalb kurzer Zeit schreckt viele Frauen und Männer ab. Es bleibt immer ein wenig die Angst, sich selbst plötzlich fremd zu sein. Wie großartig wäre da bitte schön eine Methode, die die Haut nach nur einer Anwendung ganz allmählich strafft? Eine Methode, die erst nach einigen Wochen und Monaten ihre volle Wirkung entfaltet? Genau so wirkt Ultherapy! Das Ultraschalllifting, das ganz ohne OP und nur mithilfe mikrofokussierter Ultraschallschallwellen in den tiefen Strukturen der Haut wirkt. Dort, wo bisher nur ein Skalpell grundlegende Verjüngungseffekte erzielen konnte.

Einmal Ultraschall-Lifting to go!

Die Behandlung selbst ist dafür umso schneller. Eine Ultherapy-Behandlung dauert nur 30 – 90 Minuten. Danach ist man sofort wieder startklar. Keine Ausfallzeiten, kein Klinikaufenthalt, keine Bandagen, keine Narben. Die gebündelte Ultraschallenergie bewirkt, dass in den Wochen nach der Behandlung „frisches“ Kollagen und Elastin in der Haut gebildet werden. Die Resultate, wie ein sichtbar glatteres Hautbild und straffere Konturen, können sich über einen Zeitraum von bis zu 6 Monaten weiter verbessern. Es ist ein bisschen so, als würde man Tag für Tag jünger. Und das Ergebnis kann sich lange sehen lassen. Auch ein Jahr nach der Behandlung haben Ultherapy-Patienten noch frisches, junges Kollagen.

Video Ultherapy Ultraschall-Methode

 

Nicht nur im Gesicht wirksam

Mit dem Ultherapy-Verfahren können Ärzte in unterschiedlichen Hauttiefen äußerst präzise arbeiten und vor allem ganz „unblutig“ natürliche Ergebnisse erzielen. Die Präzision ermöglicht es den Beauty-Docs, ganz nach persönlichen Wünschen und Bedürfnissen zu arbeiten und auch mehr als nur das Gesicht zu behandeln, z. B. bei Konturverlusten an Kinn und Hals sowie bei Falten auf dem Dekolletee. Möglich wird das exakte Arbeiten durch die Visualisierung mit der patentierten „DeepSEE®“-Technologie. Sie gewährt Ärzten während der Behandlung einen detaillierten Blick auf die zu behandelnden Gewebeschichten und somit den gezielten und bestmöglichen Einsatz der Ultraschallenergie. Außerdem wird die Anwendung durch die Visualisierung auch sicherer; der behandelnde Arzt kann Knochen- und Gefäßstrukturen erkennen und eine Behandlung in diesem Bereich vermeiden.

Sicher, sanft und überzeugend

Ultherapy ist das erste und bisher einzige von der US-amerikanischen Zulassungsbehörde FDA, zugelassene Ultraschall-Verfahren für ein nicht-operatives Lifting von Gesicht, Hals und Dekollete. Im „Land der unbegrenzten Möglichkeiten“ ist Ultherapy auch zum alternativen Geheimtipp unter den Celebrities geworden, die Wert auf besonders natürlich wirkende Verjüngungseffekte legen. Für uns ist es vor allem eine sanfte und überzeugende Alternative für jeden Patienten, der Skalpell, Laserbehandlungen oder Spritzen scheut.