Ein straffer Hals dank Ultraschall

Wie Hals und Dekolletee bis zum Frühling unschöne Falten loswerden
Wir nutzen zum Schutz Eurer Daten die sog. Shariff-Lösung. Dadurch werden die Nutzerdaten nicht automatisch an die sozialen Netzwerke weitergeleitet. Erst nach dem Klicken des Buttons werden diese aktiviert und eine Verbindung und mögliche Übertragung von personenbezogenen Daten zum jeweiligen sozialen Netzwerk kann stattfinden. Weitere Informationen zum Datenschutz gibt es hier.
Vnterm Schal tut sich was!

So ganz ungelegen kommt dir der Winter nicht, weil du mit Schals und Halstüchern die Fältchen an Hals und Dekolletee kaschieren kannst? Dann ist jetzt der perfekte Zeitpunkt für ein Ultraschall-Lifting. Im Frühling kannst du dich dann über straffe und strahlende Haut freuen.

Eine Verjüngungskur für das eigene Dekolletee und den Hals ist ein bisschen wie das Gärtnern. Wer es im Frühling richtig schön haben will, muss im Herbst aktiv werden – nur mit dem Unterschied, dass die Oberfläche der Haut dabei nicht einmal angekratzt werden muss. Für die eigene Schönheit bedeutet das: Wenn es warm wird, ist das Dekolletee gerade rechtzeitig wieder ein wundervoller Hingucker.

„Gut Ding“ geht ganz schnell

Eine Ultraschall-Lifting dauert ca. 30 – 90 Minuten und reicht meistens aus, um die Haut mit einem natürlichen Lifting-Effekt spürbar zu glätten, Konturen zu straffen und Fältchen an Hals und Dekolletee verschwinden zu lassen. Das innovative Verfahren nutzt die Wärmeenergie mikrofokussierter Ultraschallwellen, um tief in der Haut die Erneuerung natürlicher Stützelemente anzuregen. Der Clou: In der Haut beginnt die körpereigene Neubildung von Kollagen- und Elastinfasern und von außen bleibt sie völlig unversehrt. Nach der kurzen Behandlung drohen deshalb auch keinerlei Ausfallzeiten.

Der volle Effekt „will Weile haben“

Unmittelbar nach der Behandlung sind meist schon erste Ergebnisse zu sehen; der vollständige Lifting-Effekt vollzieht sich aber weiter über drei bis sechs Monate. Es droht also keine radikale Typveränderung in kürzester Zeit, aber es tut sich tatsächlich einiges unterm Schal. Bis zum Endresultat erneuern sich Kollagen und Elastin auf natürliche Weise. Von Tag zu Tag verbessert sich das Ergebnis und hält anschließend noch für etliche Monate vor. Wer im Herbst aktiv wird, sichert sich also den bestmöglichen Auftritt spätestens ab dem nächsten Frühling. Und im Winter danach ist der Schal wieder ausschließlich zum Wärmen und aus modischen Gründen da.

Sicher ist sicher

Gut zu wissen: Ultherapy von der als sehr kritisch geltenden US-Gesundheitsbehörde FDA als bisher einzige nicht operative Ultraschall-Lifting-Methode zur nachhaltigen Hautverjüngung und effizienten Hautglättung von Augenbrauen, Wangen, Kinn sowie Hals und Dekolletee zugelassen. Besondere Sicherheit in der Anwendung ermöglicht die patentierte Visualisierungstechnologie namens DeepSEE™. Hiermit kann der Beauty-Doc den Ultraschall besonders gezielt und kontrolliert in den verschiedenen Tiefen der Haut einsetzen.