Mit Ultraschall zum neuen Lebensgefühl

Ultherapy beweist: Für straffere Haut braucht man kein Skalpell
Wir nutzen zum Schutz Eurer Daten die sog. Shariff-Lösung. Dadurch werden die Nutzerdaten nicht automatisch an die sozialen Netzwerke weitergeleitet. Erst nach dem Klicken des Buttons werden diese aktiviert und eine Verbindung und mögliche Übertragung von personenbezogenen Daten zum jeweiligen sozialen Netzwerk kann stattfinden. Weitere Informationen zum Datenschutz gibt es hier.
Ultraschall Ultherapy Erfahrung

Zwischen Wind und Wellen ließen die fünf MerzBeauties nicht nur ihre Seele baumeln, sondern tauschten Erfahrungen und Erfolgsrezepte aus.

Komplimente sind etwas Wunderbares. Sie zaubern uns ein Lächeln ins Gesicht und können einen ganzen Tag zum Strahlen bringen. Auch wenn sich die gewählten Worte im Laufe der Jahre ändern. Jenseits der 40 freuen wir uns zum Beispiel schon darüber, wenn uns Freunde schmeicheln, man sähe „keinen Tag älter“ aus als beim letzten Treffen. Immerhin, denkt man sich. Von einer ganz anderen Qualität sind allerdings die Komplimente, von denen unsere MerzBeauties Anja (47), Anke (52), Claudia (59), Melanie (43) und Stefanie (47) berichten können, als sie im Sommer zu einem Tagesausflug auf einer Yacht eincheckten: „Wir sehen tatsächlich jugendlicher und entspannter aus als früher. Und das wird uns auch von Freunden gesagt.“

Maßgeschneidert

Dafür gibt es auch einen guten Grund. Die Gruppe kennt sich seit einer gemeinsamen ästhetischen Behandlung, bei der die Impulse zu einer Verwandlung in ihrer Haut gesetzt wurden. Sie alle haben die hautverjüngende Wirkung mit dem Ultraschall-Lifting Ultherapy ausprobiert und konnten, jede für sich, den schrittweisen Wandel in den Wochen Monaten nach der Behandlung erleben. Jetzt, nach sechs Monaten, ist der Prozess abgeschlossen und sie feiern gemeinsam die beeindruckenden Ergebnisse.

„Uns verbindet, dass wir alle gar nicht wie 20 aussehen möchten, aber gegen ein paar geschenkte Jährchen hätten wir nichts einzuwenden. Eine jüngere, frischere Ausstrahlung aber ohne Schönheitsoperation, Ausfallzeiten und vor allem nicht so auffällig, dass es jeder sofort bemerkt“, darin sind sie sich einig. Mit Ultherapy hatten sie die perfekte Antwort auf ihre Anforderungen an eine medizinisch-ästhetische Behandlung gefunden. Die Energieimpulse stimulieren in tieferen Gewebeschichten die Kollagenproduktion ohne die Hautoberfläche zu verletzen. Ein sanfter Prozess, der dem Körper hilft, sich von innen zu regenerieren. Nicht von heute auf morgen, sondern innerhalb von Monaten.

Ultherapy Erfahrungen

Natürliche Ergebnisse, die überzeugen

„Ich finde, das sind eh alles schöne, tolle Frauen“, hatte Anja bereits beim ersten Treffen gesagt. Obwohl die anderen zu diesem Zeitpunkt, genau wie sie selbst auch, ihre persönlichen Problemzonen hatten, die sie behandeln lassen wollten.

Beim Wiedersehen an Bord der Yacht war sie deshalb noch begeisterter. Alle hatten positive Erfahrungen gemacht. Jede auf ihre Art. Die Gesichtskonturen sind wieder straffer, die Haut fester. Knitterfältchen am Dekolletee verschwunden. Hängepartien am Hals ebenso weggezaubert wie der müde Ausdruck um die Augen herum: „Die Basisnatur ist trotzdem erhalten geblieben“, schwärmt Anke. Schließlich wollte ja keine von ihnen eine Typveränderung, stimmt Claudia ihr zu. Zehn oder zwanzig Jahre jünger aussehen, sei auch nie ihr Thema gewesen, bestätigt Stefanie und fügt hinzu, dass ihr wichtig gewesen wäre, auf natürlichem Weg den Alterungsprozess etwas zu verlangsamen. Letztlich ginge es immer darum, ob man eins mit sich ist. Innerlich und äußerlich, hat Melanie festgestellt. Sie persönlich glaubt: „Schön wirkt ein Mensch erst, wenn er sich wohl fühlt und das ausstrahlt.“ Dazu gehört, davon sind die fünf überzeugt, eine Haut, die zu ihrem Lebensgefühl passt. Sie werden sich gegenseitig im Blick behalten und auch die eigene Haut. Wie man die richtigen Impulse setzt, wissen sie ja jetzt.

Ultherapy Erfahrungen